12.08.2020 – mehrere Unwettereinsätze am heutigen Nachmittag

Einsatz 24/2020 am 12.08.2020

Uhrzeit: 17:38 Uhr

Am heutigen Nachmittag um 17:38 Uhr wurde die Feuerwehr Dettenheim, Abteilung Liedolsheim, durch die ILS Karlsruhe aufgrund des vorhergegangenen Unwetters zu mehreren technischen Hilfeleistungseinsätzen alarmiert. Das Einsatzspektrum erstreckte sich von „Keller unter Wasser“ bis „Baum über parkendem PKW“. Des Weiteren wurde die Straße zum Rhein kontrolliert und von Unwetterschäden befreit.

04.08.2020 – Großzügige Spende für die Feuerwehr Dettenheim

Der Badische Gemeinde-Versicherungs-Verband (BGV) überbrachte am heutigen Dienstagvormittag der Feuerwehr Dettenheim eine großzügige Spende in Höhe von 10.000 €. Die Versicherungsgruppe bedankt sich auf diesem Wege bei den ehrenamtlich tätigen Einsatzkräften für ihren Dienst zum Wohle der Bevölkerung.

In einer kleinen Runde fand die Übergabe vor dem Feuerwehrhaus im Ortsteil Liedolsheim statt.

Bürgermeisterin Ute Göbelbecker, Kommandant Ingo Seitz und dessen Stellvertreter Fabian Mielke bedankten sich für diese außergewöhnliche Zuwendung und Wertschätzung. Die Geldmittel werden taktisch sinnvoll in eine neue Wärmebildkamera investiert, um im Einsatzfall noch schnellere und effizientere Hilfe leisten zu können.

Vielen Dank nochmals auf diesem Wege an den BGV im Namen der Feuerwehr Dettenheim.

03.08.2020 – Brandeinsatz – Auslösung einer Brandmeldeanlage

Einsatz 23/2020 am 03.08.2020

Uhrzeit: 15:07 Uhr

Am heutigen Nachmittag, um 15:07 Uhr wurde die Feuerwehr Dettenheim mit beiden Abteilungen durch die ILS Karlsruhe mit dem Einsatzstichwort „Auslösung einer BMA“ nach Liedolsheim alarmiert. Das Gebäude wurde kontrolliert und die durch Shisha Rauch ausgelöste Brandmeldeanlage zurückgesetzt. Ein weiteres Eingreifen durch die Feuerwehr war nicht notwendig.

01.08.2020 – Verkehrsunfall L602

Einsatz 22/2020 am 01.08.2020

Uhrzeit: 10:25 Uhr

Verkehrsunfall eingeklemmte Person

Heute wurde die Feuerwehr Dettenheim um 10:25 Uhr mit dem Alarmstichwort Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die L602 alarmiert.

weiterlesen…

15.07.2020 – Privater Rauchmelder in Rußheim

Einsatz 21/2020 am 15.07.2020

Uhrzeit: 18:10 Uhr

Privater Rauchmelder in Rußheim

Am heutigen Abend, um 18:10 Uhr, wurde die Feuerwehr Dettenheim mit beiden Abteilungen durch die ILS Karlsruhe mit dem Einsatzstichwort „Privater Rauchmelder“ nach Rußheim alarmiert. Vor Ort wurde ein ausgelöster Rauchmelder vorgefunden. Das Gebäude wurde kontrolliert und es konnte kein Rauch oder Feuer festgestellt werden. Ein weiteres Eingreifen durch die Feuerwehr war nicht notwendig.

24.06.2020 – Technische Hilfe für den Rettungsdienst mit Drehleiter

Einsatz 20/2020 am 24.06.2020

Uhrzeit: 11:16 Uhr

Technische Hilfe für den Rettungsdienst mit Drehleiter

Heute wurde die Abteilung Rußheim um 11:16 Uhr zusammen mit der Feuerwehr Linkenheim-Hochstetten durch die ILS Karlsruhe zur technischen Hilfe für den Rettungsdienst mit der Drehleiter alarmiert. Die Person wurde mittels Drehleiter auf die Straße verbracht und dort dem Rettungsdienst übergeben. Danke an die Freiwillige Feuerwehr Linkenheim-Hochstetten für die gute Zusammenarbeit.

22.06.2020 – Keller unter Wasser in Liedolsheim

Einsatz 19/2020 am 22.06.2020

Uhrzeit: 22:08 Uhr

Technische Hilfe – Keller unter Wasser in Liedolsheim

Am Abend des 22.06.2020, um 22:08 Uhr, wurde die Feuerwehr Dettenheim mit der Abteilung Liedolsheim durch die ILS Karlsruhe mit dem Einsatzstichwort „Technische Hilfe – Keller unter Wasser“ alarmiert. Vor Ort wurde ein Keller, der auf einer Fläche von ca. 100qm 15-20cm unter Wasser stand, vorgefunden. Mittels Wassersaugern und Tauchpumpen wurde das Wasser aus dem Keller entfernt.

16.06.2020 – Rauchentwicklung im oder aus Gebäude in Rußheim

Einsatz 18/2020 am 16.06.2020

Uhrzeit: 21:20 Uhr

Rauchentwicklung im oder aus Gebäude in Rußheim

Am heutigen Abend, um 21:20 Uhr, wurde die Feuerwehr Dettenheim mit beiden Abteilungen durch die ILS Karlsruhe mit dem Einsatzstichwort „Rauchentwicklung im oder aus Gebäude“ nach Rußheim alarmiert. Vor Ort wurde Funkenflug, hervorgerufen durch einen technischen Defekt an einem Gerät im Außenbereich, festgestellt. Das Gerät wurde durch einen Elektriker stromlos geschaltet. Danach war kein weiteres Eingreifen durch die Feuerwehr mehr notwendig.

05.06.2020 – Übungsbetrieb in besonderer Form wieder aufgenommen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

hinter uns allen liegen besondere Wochen. Die Corona-Pandemie hat auch das Feuerwehrwesen in unserem Land fest im Griff.

So sah sich auch die Feuerwehr Dettenheim im März plötzlich mit Fragen konfrontiert, die nur wenig mit unserem sonst üblichen Tagesgeschäft zu tun hatten. Sei es die Beschaffung von geeigneter Schutzausrüstung, die Konzeption angemessener Hygieneregeln oder die Überarbeitung unserer Ausrückeordnung, das Corona-Virus hat auch in unserer Wehr zu vielen Veränderungen geführt.

Um das Infektionsrisiko für unsere Einsatzkräfte so gering wie möglich zu halten, haben wir uns frühzeitig dazu entschlossen, unseren Übungsbetrieb einzustellen und den Zugang zu den Gerätehäusern in Liedolsheim und Rußheim auf ein Minimum an Personen zu begrenzen.

Trotz dieser Vorgehensweise war unsere Einsatzbereitschaft zu keiner Zeit gefährdet und wir konnten die anfallenden Einsätze ohne Einschränkungen bewältigen.

Im Zuge der gesunkenen Fallzahlen wurden in den vergangenen Tagen seitens der Politik einige Lockerungen der ursprünglich getroffenen Maßnahmen beschlossen. In diesem Zusammenhang wird es auch den Feuerwehren ermöglicht, langsam wieder in den Übungsbetrieb einzusteigen.

Zur Aufrechterhaltung unserer Einsatzbereitschaft sehen wir es als wichtig an, unter Auflagen von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen und den Übungsbetrieb in kleinen Schritten wieder hochzufahren.

Wir haben uns dazu entschlossen in beiden Ortsteilen bis auf Weiteres jeden Freitag in kleinen Gruppen mit 9 Einsatzkräften plus Ausbildern zu üben.

Generell werden alle Übungen im Freien mit entsprechender Schutzausrüstung beziehungsweise den notwendigen Abständen durchgeführt.

Seien Sie sich gewiss, dass wir auch weiterhin für Sie da sind. Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit.

Ihre Feuerwehr Dettenheim

27.05.2020 – Technische Hilfe für den Rettungsdienst mit Drehleiter

Einsatz 17/2020 am 27.05.2020

Uhrzeit: 08:25 Uhr

Technische Hilfe für den Rettungsdienst mit Drehleiter

Am heutigen Morgen, um 08:25 Uhr wurde die Abteilung Liedolsheim zusammen mit der Feuerwehr Linkenheim-Hochstetten durch die ILS Karlsruhe zur technischen Hilfe für den Rettungsdienst mit Drehleiter alarmiert. Die Person wurde mittels Drehleiter auf die Straße verbracht und dort dem Rettungsdienst übergeben. Danke an die Feuerwehr Linkenheim-Hochstetten für die wie immer gute Zusammenarbeit.