14.09.2021 – Keller unter Wasser

Einsatz 64/2021 am 14.09.2021

Uhrzeit: 16:40 Uhr

Heute Nachmittag wurde die Feuerwehr Dettenheim Abt. Rußheim mit dem Stichwort „Keller unter Wasser“ in den Rosenweg alarmiert. Das Wasser wurde mit mehreren Wassersaugern aufgenommen und die Einsatzstelle im Anschluss an den Eigentümer übergeben.

12.09.2021 – Gasgeruch

Einsatz 63/ 2021 am 12.09.2021

Uhrzeit 23:54Uhr 

Unter dem Stichwort Gasgeruch (ohne offensichtliche Freisetzung) wurde die Feuerwehr Dettenheim in der vergangen Nacht alarmiert. In einer Gaststätte Nähe der Festhalle Liedolsheim wurde durch den Betreiber undefinierter Geruch festgestellt. 

Die Feuerwehr untersuchte mit Messgeräten die Räumlichkeiten und kontrollierten die Elektrogeräte. Die ebenfalls an die Einsatzstelle gerufene Bereitschaft des Gasnetzbetreiber, Erdgas Südwest, kontrollierte ebenfalls die Räume und überzeugten sich der Dichtigkeit der Verrohrung.

10.09.2021 – Notfallseelsorge

Einsatz 62/2021 am 10.09.2021

Uhrzeit: 18:25 Uhr

Am heutigen Freitagabend wurde unsere Notfallseelsorgerin nach Bruchsal zu einem schweren Verkehrsunfall alarmiert. Aufgrund der Verkehrslage brachten wir sie mit dem Einsatzleitwagen an die Einsatzstelle. Dort unterstützte sie die Feuerwehr Bruchsal bei der Betreuung von Angehörigen.

09.09.2021 – Technische Hilfe – Person in Wohnung

Einsatz 61/2021 am 09.09.2021

Uhrzeit: 14:52 Uhr

Die Feuerwehr Dettenheim wurde heute um 14:52 Uhr von der Integrierten Leitstelle in die Hauptstraße alarmiert. Dort wurde für den Rettungsdienst und die Polizei Zugang zu einer Wohnung geschaffen.

06.09.2021 – Einsatz Führungsgruppe

Einsatz 60/2021 am 06.09.2021

Uhrzeit: 17:09 Uhr

Am heutigen Montag wurde die Feuerwehr Dettenheim Abt. Liedolsheim von der Leitstelle Karlsruhe mit dem Stichwort “Brand 4 Menschenleben konkret in Gefahr“ nach Graben alarmiert. Als Mitglied der Unterkreisführungsgruppe unterstützten wir dort die Freiwillige Feuerwehr Graben-Neudorf mit unserem Einsatzleitwagen beim Abarbeiten der Einsatzlage.

05.09.2021 – Technische Hilfe – Person in Not

Einsatz 59/2021 am 05.09.2021

Uhrzeit: 10:56 Uhr

Am Sonntag wurde die Feuerwehr Dettenheim Abteilung Rußheim erneut mit dem Stichwort „Person in Wohnung“ in die Rheinstraße alarmiert. Da die betroffene Person die Tür selbstständig öffnen konnte, wurde der Einsatz durch die ILS abgebrochen.

13.08.2021 – Übung im Kieswerk

Nicht nur die sommerlichen Temperaturen brachten die 27 Übungsteilnehmer der Abteilung Liedolsheim zum Schwitzen. Eine eingeklemmte Person musste zunächst befreit und anschließend mittels Schleifkorbtrage und Sicherungsmaterial vom rund 25m hohen Förderturm gerettet werden.

Parallel nutzte unsere Bootsgruppe die Zeit, um auf dem angrenzenden Baggersee verschiedene Manöver mit unserem Rettungsboot zu absolvieren.

Kommandant Seitz zeigte sich mit dem Übungsverlauf zufrieden, so dass nach der Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft der Abend mit Essen vom Grill ausklingen konnte.

Wir bedanken uns bei der „Heidelberger Sand und Kies GmbH“ für die Bereitstellung des Übungsobjekts!

09.08.2021 – Technische Hilfe – Person in Not

Einsatz 58/2021 am 09.08.2021

Uhrzeit: 23:31 Uhr

Am späten Montagabend wurde die Feuerwehr Dettenheim Abteilung Rußheim mit dem Stichwort „Person in Wohnung“ in die Rheinstraße alarmiert. Nachdem die Tür geöffnet war, wurde die gestürzte Person von uns bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut und anschließend an diesen übergeben.

Investition in die Sicherheit

Bei der Feuerwehr Dettenheim wird aktuell die Atemschutztechnik erneuert.

Eingeführt wird ein Überdrucksystem mit neuen Masken und Lungenautomaten der Firma Dräger. 

Dadurch soll der Schutz des einzelnen Atemschutzgeräteträgers verbessert werden und somit die Sicherheit im Einsatz erhöht.