22.07.2021 – Brandeinsatz – Auslösung einer Brandmeldeanlage

Einsatz 57/2021 am 22.07.2021

Uhrzeit: 23:26 Uhr

Am 22.07.2021, um 23:26 Uhr wurde die Feuerwehr Dettenheim mit beiden Abteilungen durch die ILS Karlsruhe mit dem Einsatzstichwort „Auslösung einer BMA“ nach Liedolsheim alarmiert. Das Gebäude wurde kontrolliert und es konnte kein Brand festgestellt werden. Die ausgelöste Brandmeldeanlage wurde zurückgesetzt und ein weiteres Eingreifen durch die Feuerwehr war nicht notwendig.

14.-18.07.2021 – Technische Hilfe – Hochwasser Rhein

Einsatz: 45-56/2021 von 14.-18.07.2021

Seit Tagen beschäftigt das Hochwasser auch die Feuerwehr Dettenheim. Mehrmals am Tag werden die Dämme des Rheins und des Saalbachkanals von der Feuerwehr begutachtet und kontrolliert.

10.07.2021 – Brandeinsatz – Schmorbrand

Einsatz: 44/2021 am 10.07.2021

Uhrzeit: 15:33 Uhr

Am heutigen Samstag Mittag um 15:33 Uhr wurde die Feuerwehr Dettenheim Abteilung Liedolsheim mit dem Stichwort „Stromverteilerbrand“ an das Sportgelände des FVL & TVL alarmiert. Hier gab es an einer Pumpstation einen Schmorbrand in der Elektroverteilung. Es wurde der Strom abgestellt und die verschmorten Teile entfernt.

09.07.2021 – Einsatzserie für die Feuerwehr Dettenheim

Einsatz: 40-43/2021 am 09.07.2021

Uhrzeit: 18:44 Uhr

Ein außergewöhnlich hohes Einsatzaufkommen hielt gestern Abend die Feuerwehr Dettenheim auf Trab. Um 18:44 Uhr erfolgte zunächst die Alarmierung aufgrund eines gekenterten Motorbootes auf dem Rhein. Der Fluss wurden von mehreren Feuerwehren, der DLRG und der Polizei aus Baden und Rheinland-Pfalz abgesucht, glücklicherweise stellte sich jedoch schlussendlich heraus, dass es sich um ein herrenloses Boot handelte und keine Personen gerettet werden mussten.

Während des laufenden Einsatzes auf dem Rhein wurden wir von der Leitstelle zu einem funkenschlagenden Strommasten im Bereich der Kläranlage Liedolsheim alarmiert. Hier wurde der Funkenflug durch ein Vogelnest ausgelöst, das Kontakt mit der Stromleitung hatte. Die Einsatzstelle wurde an den Energieversorger übergeben.

Parallel zu den ersten beiden Einsätzen erfolgte dann noch die Alarmierung zu einem brennenden Baum im Bereich des CVJM in Rußheim. Der Brand wurde vermutlich durch einen Blitzeinschlag ausgelöst und konnte rasch gelöscht werden.

Gerade als die letzten Aufräumarbeiten erledigt waren, wurde die Führungsgruppe Untere Hardt an den Baggersee nach Linkenheim alarmiert. Hier wurde gemeldet, dass eine Person unter- aber nicht mehr aufgetaucht sei. Nach intensiven Suchmaßnahmen wurde der Einsatz ohne Auffinden der Person abgebrochen.

05.07.2021 – Technische Hilfe – Personenrettung

Einsatz 39/2021 am 05.07.2021

Uhrzeit: 13:19 Uhr

Heute wurde die Abteilung Rußheim gemeinsam mit der Drehleiter aus Linkenheim-Hochstetten zu einer Personenrettung in die Pfinzstraße alarmiert. Aufgrund der räumlichen Gegebenheiten wurde die Person mittels der Drehleiter gerettet und anschließend dem Rettungsdienst übergeben. Wir bedanken uns bei der Freiwillige Feuerwehr Linkenheim-Hochstetten für die gute Zusammenarbeit.

20.06.2021 – Technische Hilfe – Baum über Straße

Einsatz 38/2021 am 20.06.2021

Uhrzeit: 23:56 Uhr

Heute Nacht wurde die Abteilung Liedolsheim mit dem Stichwort „Baum über Straße“ an den Rhein bei Alt-Dettenheim alarmiert. Hier war am Ufer direkt eine große Pappel durch den Wind umgestürzt und behinderte zwei Angler auf Ihrem Weg nach Hause. Da der Baum zum großen Teil im Wasser hing, wurde dieser in Abstimmung mit der Wasserschutzpolizei nicht zersägt und die Einsatzstelle weiträumig abgesperrt. Den Anglern wurde ein alternativer Weg aufgezeigt.

15.06.2021 – Technische Hilfe – Rußheim

Einsatz 37/2021 am 15.06.2021

Uhrzeit: 10:49 Uhr

Heute Vormittag wurde die Feuerwehr Dettenheim mit dem Stichwort „Auslaufender Kraftstoff LKW“ in die Rheinstraße alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein Müllfahrzeug aufgrund einer gerissen Hydraulikleitung mehrere Liter Hydrauliköl verlor. Die Einsatzstelle wurde abgesichert und das ausgelaufene Hydrauliköl gebunden. 

06.06.2021 – Einsatz Führungsgruppe

Einsatz 36/2021 am 06.06.2021

Uhrzeit: 03:00Uhr

Nach der Rückkehr vom Einsatz in Linkenheim um 3:00 Uhr stellten wir einen Wassereinbruch im Keller des Feuerwehrhauses fest. Vermutlich war dies auf den Starkregen zurückzuführen. Auch hier waren wir nochmal über 1,5h tätig um die Räumlichkeiten trocken zulegen.


Einsatz 35/2021 am 06.06.2021

Uhrzeit: 02:30 Uhr

Am 06.06.2021 um 02:30 Uhr wurde die Feuerwehr Dettenheim durch die ILS Karlsruhe mit dem Einsatzstichwort „Brand 4 – Menschenleben konkret in Gefahr“ als Einheit der Führungsgruppe Untere Hardt mit dem ELW und Führungskräften nach Linkenheim alarmiert. Da sich das Einsatzstichwort nicht bestätigte, und es sich nur um angebrannte Speisen handelte, konnten wir zeitnah die Einsatzstelle wieder verlassen.

23.05.2021 – Technische Hilfe – Person in Not

Einsatz 34/2021 am 23.05.2021

Uhrzeit: 11:07 Uhr

Am heutigen Sonntag wurde die Abteilung Liedolsheim mit dem Stichwort “Person in Not“ in die Hochstetter Straße alarmiert. Ein Kind hatte sich seine Hand zwischen Türrahmen und Glastür eingeklemmt und konnte sich nicht mehr selbstständig befreien. Von uns wurde die Tür ausgebaut und das Kind befreit.

15.05.2021 – Gemeldeter Gebäudevollbrand in Rußheim

Einsatz 33/2021 am 15.05.2021

Uhrzeit: 04:48 Uhr

Heute Morgen wurden die Feuerwehr Dettenheim und einige umliegenden Wehren mit dem Einsatzstichwort „B5 Gebäudevollbrand“ in die Pfinzstraße nach Rußheim alarmiert. Vor Ort stellte sich zum Glück heraus, dass „nur“ ein Wohnmobil zwischen zwei Gebäuden in Vollbrand stand. Durch den schnellen Löscheinsatz konnte ein Übergreifen des Brandes auf die nebenstehenden Gebäude verhindert werden. Allerdings wurde ein weiterer PKW durch die Hitzestrahlung beschädigt. Die alarmierten Feuerwehren der Nachbargemeinden konnten ihre Anfahrt abbrechen.

Wir bedanken uns bei der Freiwillige Feuerwehr Linkenheim-Hochstetten, Freiwillige Feuerwehr Graben-Neudorf, Freiwillige Feuerwehr Eggenstein-Leopoldshafen und der Werkfeuerwehr KIT für die Einsatzbereitschaft.