Archiv

16.03.2018 -Technische Hilfe Übung auf dem Zubringer ins Gewerbegebiet

Die Feuerwehr Dettenheim führte am heutigen Freitagabend eine Übung mit dem Schwerpunkt technische Hilfe Verkehrsunfall durch.


Beim Eintreffen der ersten Fahrzeuge stellte sich die Lage wie folgt da. Beim Ausfahren aus einer Baustelle kollidierte ein PKW mit vier Insassen mit einem vorbeifahrenden LKW. Hierbei wurden 2 Personen im Fahrzeug eingeklemmt und zwei weitere waren bewusstlos. Des Weiteren stand der LKW Fahrer unter Schock und musste betreut werden. Auf der Ladefläche kam es durch das abrupte Abbremsen an einem 500 Liter Dieseltank zu einer Leckage.
Durch Vornahme von schwerem technischem Gerät und zweier Hydrauliksätze wurden die Personen gerettet, betreut und dem Rettungsdienst übergeben.
Parallel dazu wurde versucht die auslaufenden Flüssigkeit aufzufangen und umzupumpen.

Wir danken der Firma Schwab Baumaschinen für zur Verfügung stellen Ihres Fahrzeuge und der Firma Roth Baggerbetrieb für die realistische Übungsgestaltung durch Bearbeitung des PKW´s mir dem Löffelbagger.