Archiv

10.05.2019 – Übung FF Dettenheim

Am Freitag fand eine gemeinsame Übung beider Abteilungen bei der Grillhütte in Rußheim statt.

Annahme war, dass ein Auto von einem umstürzenden Baum getroffen und der Fahrer dabei in seinem Fahrzeug eingeklemmt wurde. Des Weiteren wurde eine Person außerhalb des PKWs von der Baumkrone getroffen und unter dieser begraben.

Nachdem der Baum und das Fahrzeug gesichert waren, konnte ein Teil der Übungsteilnehmer die Rettung der Personen einleiten. Dabei wurde u.a. ein besonderes Augenmerk auf das korrekte Sägen von unter Spannung stehendem Holz sowie auf die verschiedenen Möglichkeiten zur Rettung eingeklemmter Personen gelegt.

Parallel bereiteten die übrigen Teilnehmer die Wasserentnahme aus offenem Gewässer vor und übten die Wasserförderung im Waldbrandeinsatz.