Archiv

06.07.2019 – Gebäudevollbrand und großer Flächenbrand

Gleich zwei Einsätze beschäftigte die Feuerwehr Dettenheim heute am 06.07.2019 von 14:30 Uhr bis 18:00 Uhr.

Um 14:30 wurde die Abteilung Liedolsheim mit dem Stichwort „Gebäudevollbrand“ gemeinsam mit der Feuerwehr Graben-Neudorf und der Abt. Wiesental nach Neudorf alarmiert. Durch schnelles Eingreifen der Feuerwehr konnte ein Übergreifen einer brennenden Hecke entlang des Hauses verhindert werden.

Noch vor Ort wurde die Feuerwehr Dettenheim nach Linkenheim-Hochstetten  zu einem Flächenbrand alarmiert. Durch die Dürre und des Winden drohte der Brand auf die Wohnsiedlung überzugreifen. Mit einem Großaufgebot der Feuerwehr Dettenheim, Linkenheim-Hochstetten, Graben-Neudorf und Stutensee konnte der Brand unter Kontrolle gebracht werden.

Neben einer großen Fläche eines Getreide Feldes, fielen noch mehre Gartenhäuser und Holzstapel dem Feuer zum Opfer. Ein Ausbreiten auf Wohnhäuser und Scheunen konnte jedoch verhindert werden.

Neben der Brandbekämpfung stellte die Feuerwehr Dettenheim mit der Feuerwehr Linkenheim-Hochstetten die Einsatzleitung.

Die Feuerwehr Dettenheim war mit 8 Autos und 46 Personen im Einsatz.